igorclauss.de open_in_new

Wie ich mit der Webentwicklung begann

Im Bild siehst Du einen Ausschnitt der ersten Website, die ich programmiert habe. (Schau Dir gerne die ganze Seite an, sie ist mittlerweile sehr gewachsen und wurde immer wieder verändert. Link: natalieclauss.de)

Screenshot der Website natalieclauss.de.

Ja, damit habe ich angefangen. Meine Frau hat sich selbständig gemacht und war überhaupt nicht zufrieden mit ihrer Seite.

Also lernte ich kurzerhand selbst programmieren. Ich brachte mir HTML, CSS und PHP bei und wollte immer mehr wissen und ausprobieren. Dann kamen schnell Datenbanksysteme wie MySQL und Frontendprogrammierung mit Javascript hinzu.

Ich überredete meine Frau einen Blog zu schreiben, weil ich gerne mal einen programmieren wollte. Ebenso konnte ich bei ihr eine Seite für Onlinekurse ausprobieren.

Wenn ich mir heute meine ersten Projekte ansehe würde ich natürlich Vieles anders machen. Das ist gut, das zeigt, dass ich mit den Jahren gewachsen bin. Ich schreibe kaum noch reinen CSS-Code. Ich arbeite an Webdesigns eigentlich nur noch mit Sass. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal einen HTML-Tag geschlossen habe, da ich alles in Pug schreibe. Ja, sogar in der Programmierung haben sich meine Abläufe sehr verändert. Ich arbeite nun, um produktiver zu sein, mit Frameworks wie Laravel für die Backend-Entwicklung. Fürs Frontend nutze ich Vue.

Die Liebe steckt im Detail. Das ist wohl mein Leitsatz. Beim Entwickeln bin ich unglaublich detailverliebt und möchte, dass jede meiner Seiten für meine Kunden perfekt ist.

Wie gefällt Dir die Seite? Wenn Du auch programmiert: Was waren Deine Anfänge? Berichte mir davon, ich freue mich davon zu lesen.

Einen Kommentar posten

Kommentare zu diesem Beitrag